15. September 2017
 Viel Spaß und Aktion beim Sommerferienprogramm

Unter dem Motto: »Judo-Mit Sicherheit starke Kids« hat das JudoTeam Steinheim im Rahmen des Sommerferienprogramms ein Schnuppertraining angeboten.

An einem Nachmittag erhielten die sportbegeisterten Kinder einen Einblick in die aus Japan stammende Kampfsportart. Nicht nur Judo stand dabei auf dem Programm, sondern auch Koordinationsübungen, Turnen und Sportspiele. Die ersten Judotechniken probierten die Kinder unter Anleitung des Steinheimer Judonachwuchses.

In den kurzen Pausen zwischen den schweißtreibenden Übungen erfuhren die Kinder so manches Wissenswerte rund ums Judo. Wer war der Begründer des Judo? Jigoro Kano. Was bedeuten die Gürtelfarben? Deutschland hat mit Alexander Wieczerzak einen frisch gebackenen Weltmeister. Und dies erfuhren die Kinder von Rebecca Bräuninger, Jugendweltmeisterin von 2011. Bräuninger wusste die Kinder zu begeistern, nicht nur mit ihren Erzählungen rund ums Judo, sondern auch mit einigen explosiven Wurftechniken.

Für alle Teilnehmer war es ein spannender und aktiver Nachmittag und der ein oder andere wird mit dem Judotraning beginnen. Ab dem 10. Oktober startet ein Anfängerkurs für sechs- bis achtjährige Kinder von 16:30 bis 17:30 Uhr im Dojo des JudoTeam Steinheim. Kinder ab neun Jahren können sich ab 4. Oktober mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr ausprobieren. (tk)